vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo setzt seine Karriere in der Nationalmannschaft auch nach der EM 2016 fort © Getty Images

Unabhängig von dem Ausgang des EM-Endspiels bleibt Cristiano Ronaldo der portugiesischen Selecao erhalten. Der Superstar plant keinen Rücktritt wie Lionel Messi.

Portugals Nationaltrainer Fernando Santos hat einen Rücktritt von Superstar Cristiano Ronaldo (31) aus der Selecao ausgeschlossen.

"Cristiano kann noch sechs, acht oder zehn Jahre spielen", sagte der 61-Jährige am Samstag vor dem Finale gegen Frankreich in St. Denis: "Ich bin sicher, das wird nicht sein letztes Spiel sein."

Ronaldo ist seit 2003 ein fester Bestandteil der portugiesischen Nationalelf. Er steht mittlerweile bei 132 Einsätzen und 61 Toren.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel