Video

Bei den SPORT1-Usern gewinnt der Abwehrspieler die Wahl zum besten EM-Spieler vor dem Torschützenkönig und allen Europameistern. Ein zweiter Deutscher ist in den Top Ten.

Jerome Boateng hat das Voting der SPORT1-User zum besten Spieler der Europameisterschaft in Frankreich klar gewonnen.

Deutschlands Innenverteidiger bekam nach überragenden Auftritten während des Turniers insgesamt 3500 Stimmen und liegt damit deutlich vor Antoine Griezmann (2100 Stimmen).

Der Franzose wurde mit sechs Treffern EM-Torschützenkönig. Zudem bekam er von der UEFA die offizielle Auszeichnung zum besten Spieler.

Video

Auf Platz drei kam der Waliser Gareth Bale (1000 Stimmen) vor Cristiano Ronaldo aus Portugal als erstem Europameister (961 Stimmen) und Toni Kroos (775 Stimmen).

Bayern Münchens Renato Sanches, von der UEFA zum besten Jungprofi der EM ausgezeichnet, landete mit 726 Stimmen auf Platz sechs.

Neben Boateng und Kroos schaffte es kein weiterer Deutscher in die Top Ten, auch nicht Mesut Özil, den die Mitglieder des Fanclubs Nationalmannschaft zum besten deutschen Spieler gewählt hatten.

Die Übersicht: 

1. Jerome Boateng (Deutschland): 3.500 Stimmen

2. Antoine Griezmann (Frankreich): 2.100 Stimmen

3. Gareth Bale (Wales): 1.000 Stimmen

4. Cristiano Ronaldo (Portugal): 961 Stimmen

5. Toni Kroos (Deutschland: 775 Stimmen

6. Renato Sanches (Portugal): 726 Stimmen

7. Rui Patricio (Portugal): 393 Stimmen

8. Aaron Ramsey (Wales): 346 Stimmen

9. Pepe (Portugal): 208 Stimmen

10. Hugo Lloris (Frankreich): 197 Stimmen

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel