vergrößernverkleinern
LA Galaxy to Introduce Ashley Cole and Jelle Van Damme
Steven Gerrard könnte künftig als Trainer arbeiten © Getty Images

Die Liverpool-Legende soll in Englands Verband integriert werden und eine Trainerlaufbahn einschlagen. Auch bei der Suche nach dem Nationaltrainer ist Gerrard gefragt.

England-Legende Steven Gerrard soll einen Trainerjob beim englischen Verband übernehmen.

Einem Bericht der Sun zufolge befindet sich der ehemalige Liverpooler in Gesprächen mit der FA über eine Zusammenarbeit mit einer Junioren-Nationalmannschaft. Mindestens bis November ist der 36-Jährige noch mit seinem Klub LA Galaxy in der MLS gebunden, allerdings soll sich seine Familie in den USA nicht wohl fühlen.

Nach seiner Rückkehr nach Großbritannien soll Gerrard eine Rolle im Trainerteam der englischen U21 übernehmen. Die Zeitung spekuliert, dass dies der erste Schritt sein könnte, Gerrard Richtung A-Nationalelf zu bringen, die er eines Tages übernehmen könnte.

Bereits zuvor ist allerdings die Meinung des Mittelfeldspielers gefragt: FA-Boss Martin Glenn will Gerrards Meinung hören, wer seiner Meinung nach Nachfolger von Roy Hodgson als Nationaltrainer werden soll. Auch andere Routiniers wie Wayne Rooney und Joe Hart sollen befragt werden.

Als Favoriten gelten Arsenal-Coach Arsene Wenger sowie U21-Nationaltrainer Gareth Southgate.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel