vergrößernverkleinern
Borussia Mönchengladbach reist in der Europa League zu Apollon Limassol

Beflügelt von ihren beeindruckenden Bundesliga-Auftritten wollen die Bayern-Jäger VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach auch in der Europa League glänzen.

Die Wolfsburger strotzen vor dem Heimspiel am Donnerstag (ab 20.50 Uhr im LIVE-TICKER und LIVE auf SPORT1.fm) gegen FK Krasnodar ebenso vor Selbstvertrauen wie die Gladbacher, die in der Partie bei Apollon Limassol (ab 18.45 Uhr im LIVE-TICKER und LIVE auf SPORT1.fm) zudem einen Vereinsrekord ins Visier nehmen.

Sollte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre mindestens einen Punkt holen, würde sie auch im 18. Pflichtspiel dieser Saison ungeschlagen bleiben.

Dieses Kunststück ist dem fünfmaligen deutschen Meister selbst in der glorreichen Zeit in den 1970er-Jahren nicht gelungen. "Wir wollen die Serie ausbauen", sagte Favre angriffslustig.

Der Coach muss dabei allerdings Torjäger Max Kruse ersetzen. Der Nationalspieler verzichtete aufgrund muskulärer Probleme im Oberschenkel auf die Reise nach Zypern. Zudem fehlt weiterhin Granit Xhaka (Bänder- und Kapselriss im rechten Sprunggelenk).

Der Erfolg bestätigt Favres Methode. Nach dem lockeren 5:0 im ersten Vergleich mit Limassol gehen die Gladbacher als großer Favorit ins Rückspiel. Mit einem Sieg würden die Fohlen das Tor zur Zwischenrunde weit aufstoßen.

Für Trainer Dieter Hecking ist die Partie gegen den russischen Tabellendritten derweil alles andere als ein Selbstläufer, auch wenn Wolfsburg das Hinspiel in Krasnodar 4:2 gewonnen hat.

"Wir müssen hellwach sein", forderte der Trainer. Mittelfeldspieler Ivan Perisic sprach gar vom "bislang wichtigsten Spiel für uns in Europa".

In den SPORT1-Apps hält Sie der LIVE-TICKER auf dem Laufenden.

APOLLON LIMASSOL - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Apollon Limassol: Vale - Mulder, Charalambous, Merkis, Robert - Gullon, Hamdani - Lopez, Sangoy - Abraham, Rezek

Borussia Mönchengladbach: Sommer - Korb, Stranzl, Jantschke, Wendt - Kramer, Nordtveit - Traore, Hazard - Raffael - Hrgota

Schiedsrichter: Antony Gautier (Frankreich)

VFL WOLFSBURG - FK KRASNODAR

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

VfL Wolfsburg: Benaglio - Jung, Naldo, Knoche, Marcel Schäfer - Guilavogui, Luiz Gustavo - Vieirinha, De Bruyne, Perisic - Olic

FK Krasnodar: Dykan - Jedrzejczyk, Granqvist, Sigurdsson, Kaleschin - Achmedow - Ismailow, Pereyra, Mamajew, Laborde - Ari.

Schiedsrichter: Pol van Boekel (Niederlande)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel