vergrößernverkleinern
Erik Lamela wechselte 2013 vom AS Rom nach Tottenham

Erik Lamela von den Tottenham Hotspurs hat für das Highlight des Spieltags in der Europa League gesorgt.

Beim Spiel gegen Asteras Tripolis schoss der argentinische Mittelfeldspieler das 2:0 für die Spurs mit einem besonderen Kunstschuss mit überkreuzten Beinen, dem sogenannten Rabona.

Das Traumtor wurde bei seiner Wiederholung vom ganzen Stadion mit Applaus gefeiert ? und binnen kurzer Zeit zum vielfach in den sozialen Medien geteilten Netzhit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel