vergrößernverkleinern
Raffael bejubelt sein Tor

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat mit einem Vereinsrekord Kurs auf die Zwischenrunde in der Europa League genommen.

Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre gewann bei Apollon Limassol mit 2:0 (0:0) und blieb damit auch im 18. Pflichtspiel in dieser Saison ungeschlagen.

Raffael (55.) und Patrick Herrmann (90.+5) trafen für die Gladbacher, die in der Gruppe A vor den beiden abschließenden Spieltagen als Tabellenführer vier Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten FC Zürich haben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel