vergrößernverkleinern
Granit Xhaka (l.) gelang mit einen sehenswerten Freistoß der Ausgleich
Granit Xhaka (l.) gelang mit einen sehenswerten Freistoß der Ausgleich © getty

Borussia Mönchengladbach hat den vorzeitigen Einzug in die Zwischenrunde in der Europa League verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre holte beim spanischen Vertreter FC Villarreal ein 2:2 (0:1) und verteidigte damit auch die Tabellenführung in der Gruppe A.

Allerdings brauchen die Fohlen am 11. Dezember am letzten Spieltag gegen FC Zürich ein Unentschieden zum sicheren Weiterkommen.

Hier gibt es alle Ergebnisse zur Europa League

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel