vergrößernverkleinern
Polizisten wurden von Dinamo-Fans attackiert
Polizisten wurden von Dinamo-Fans attackiert © getty

In Florenz sind 14 Fans von Dinamo Minsk nach Ausschreitungen am Rande des Europa-League-Spiels zwischen dem AC Florenz, Klub des deutschen Spielerduos Mario Gomez und Marko Marin, und dem weißrussischen Verein (1:2) festgenommen worden.

46 weitere Randalierer wurden angezeigt.

Der Polizeichef der Stadt Florenz verhängte internationale Stadionsperren.

Die Hooligans hatten die italienischen Polizisten rund um das Stadion mit Feuerwerkskörpern, Tränengas und Rauchbomben attackiert.

Dabei wurden sieben Ordnungshüter verletzt.

Einige Lokale im Zentrum von Florenz wurden schwer beschädigt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel