vergrößernverkleinern
Sokratis steht gegen Hertha in der Startelf des BVB
Sokratis kann wieder für den BVB verteidigen © Getty Images

Borussia Dortmund kann das Playoff-Rückspiel (Hinspiel 4:3) der Europa League am Donnerstag gegen Odds BK aus Norwegen (ab 20.15 Uhr im LIVETICKER) wohl wieder mit Sokratis bestreiten.

"Wenn er fit ist, wird er spielen", sagte Trainer Thomas Tuchel anlässlich der Pressekonferenz am Mittwoch.

Der griechische Nationalspieler hatte nach Problemen im Sprunggelenk am Montag das Training wieder aufgenommen.

Ins Training zurückgekehrt ist am Mittwoch auch Lukasz Piszczek nach seinen Hüftbeschwerden.

"Wir müssen zunächst sehen, ob er beschwerdefrei bleibt", so Tuchel.

Der Polen musste sowohl im Hinspiel in Skien als auch im Bundesliga-Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag (4:0) beim Aufsteiger FC Ingolstadt pausieren.

Noch nicht absehbar ist laut Tuchel die Rückkehr von Weltmeister Erik Durm in den BVB-Kader.

Der Abwehrspieler befindet sich wegen Kniebeschwerden noch in der Reha und soll in den kommenden Woche nach Dortmund zurückkehren.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel