vergrößernverkleinern
Ralf Fahrmann ist schon seit 498 Minuten ohne Gegentor
Ralf Fahrmann ist schon seit 498 Minuten ohne Gegentor © Getty Images

Der Keeper von Schalke 04 hält seinen Kasten gegen Asteras Tripolis erneut sauber und stellt einen persönlichen Rekord auf. Sein Vorgesetzter dürfte sich bestätigt sehen.

Ralf Fährmann von Schalke 04 hat beim 4:0 (3:0) über Asteras Tripolis einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt.

Der Torhüter der Königsblauen ist nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel der UEFA Europa League nun schon seit 498 Pflichtspiel-Minuten ohne Gegentor.

Gegen die harmlosen Griechen wurde der 27-Jährige allerdings auch selten gefordert und musste nur drei Schüsse abwehren.

"In erster Linie steht da natürlich immer der Torwart im Fokus. Aber ich kann mich nur bei der gesamten Mannschaft bedanken, wir haben das gemeinsam geschafft und ich hoffe, dass es noch einige mehr werden", blieb Fährmann im Interview mit SPORT1 bescheiden.

S04-Sportvorstand Horst Heldt hatte ihn zuletzt schon als Kandidat für die Nationalmannschaft ins Gespräch gebracht.

"Verstecken muss er sich auf keinen Fall. Er hätte es verdient, vom Bundestrainer einmal eingeladen zu werden", sagte der 45-Jährige im Interview mit SPORT1.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel