vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-ALKMAAR-BUYUKSEHIR
Vincent Janssens Tor gegen Cambuur reichte Alkmaar letztlich nicht zum Sieg © Getty Images

Alkmaar verpatzt seine Generalprobe vor dem Duell gegen Augsburg. Die Gegner von Dortmund und Schalke geben sich dagegen auswärts keine Blöße, auch wenn es Käbälä spannend macht.

Die Gegner der deutschen Teams in der UEFA Europa League haben vor den Duellen gelungene Generalproben gefeiert.

In der niederländischen Eredivisie kam AZ Alkmaar, am Donnerstag Gegner des FC Augsburg (Do., ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER), beim bislang noch sieglosen SC Cambuur nicht über ein 1:1 hinaus.

Vincent Janssen brachte Alkmaar in der 26. Minute in Führung. Für Cambuur traf Bartholomew Ogbeche zum Ausgleich. Mit dem Remis steckt Alkmaar als 10. Weiter im Tabellenmittelfeld fest.

Schalkes Gegner Sparta Prag (Do., ab 19 Uhr im LIVETICKER) hatte beim 4:0 Auswärtssieg gegen den 1. FK Pribram keine Mühe. Die Tore erzielten David Lafata (55.), Kehinde Fatai (65./77.) und Tiemoko Konate (88.). Mit dem Sieg bleibt Sparta punktgleich mit Viktoria Pilsen Tabellenführer der tschechischen Liga.

Auch Borussia Dortmunds Gegner Käbälä (Do., ab 17 Uhr im LIVETICKER) feierte in der aserbaidschanischen Liga einen Auswärtssieg, hatte beim 1:0 gegen Neftchi Baku aber mehr Mühe. Das Tor des Tages erzielte Aleksey Antonov in der 90. Minute. Mit dem Sieg bleibt Käbälä als Zweiter härtester Verfolger des Tabellenführers Karabach Agdam.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel