Video

Der Trainer des FC Liverpool gibt für das abschließende Gruppenspiel in der UEFA Europa League ein klares Ziel aus - und hat auf der Pressekonferenz Zeit zum Scherzen.

Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat für das letzte Gruppenspiel beim FC Sion am Donnerstag (Ab 19 Uhr im LIVETICKER - Highlights ab 23 Uhr auf SPORT1) ein klares Ziel ausgegeben.

"Wenn wir gewinnen, sind wir Erste in der Gruppe - das wollen wir auch sein", sagte der 48-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Dennoch warnte Klopp vor dem Gastspiel beim zu Hause ungeschlagenen Gruppenzweiten. "Sie haben gute Offensivspieler und verteidigen kompakt. Daher müssen wir kreativ sein und uns gleichzeitig vor Kontern in Acht nehmen", sagte Klopp.

Im Hinspiel Anfang Oktober reichte es gegen die Sittener nur zu einem 1:1, in der Vorbereitung auf das Rückspiel spielte diese Partie bei Klopp jedoch nur eine untergeordnete Rolle. "Das ist etwa zwei einhalb Monate her. Das ist im Fußball eine lange Zeit und in England etwa 425 Spiele her", scherzte Klopp.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel