vergrößernverkleinern
FBL-ITA-SERIEA-NAPOLI-JUVENTUS
Die Polizei in Neapel hat einiges zu tun © Getty Images

Mit dem Neapel und Legia Warschau treffen zwei Teams mit problematischen Fans aufeinander. Die Folge: Körperverletzungen, Verwüstung und Widerstands gegen die Staatsgewalt.

Vor dem Duell in der UEFA Europa League zwischen dem SSC Neapel und Legia Warschau ist es am Mittwoch zu schweren Ausschreitungen gekommen.

Wegen Körperverletzungen, Verwüstungen und Widerstands gegen die Staatsgewalt nahm die italienische Polizei insgesamt 16 Personen fest, 65 wurden vorübergehend festgehalten, zwölf Sicherheitskräfte verletzt. 

Neapolitanische und polnische Hooligans waren unter anderem in der Nähe des Flughafens aufeinandergestoßen. Das Spiel am Abend (19.00 Uhr im LIVETICKER, Highlights ab 23 Uhr Highlights im TV auf SPORT1) findet unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen statt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel