vergrößernverkleinern
Fans von PAOK Saloniki
PAOK-Fans zünden Pyrotechnik im Stadion © Getty Images

Vor Dortmunds Spiel gegen Saloniki (LIVE auf SPORT1.fm und im TICKER) sind die Sicherheitsbeamten angespannt. Die Polizei rechnet mit zahlreichen gewaltbereiten Fans.

Vor dem Spiel von Borussia Dortmund gegen Paok Saloniki in der UEFA Europa League (Donnerstag, 19 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) ist die Polizei in Alarmbereitschaft.

"Wir klassifizieren das Spiel am Donnerstag als Hochrisikospiel", sagte Polizeidirektor Michael Stein den Ruhrnachrichten.

Rund 1000 Polizisten sollen bereits ab Mittwoch für die Sicherheit in Dortmund sorgen. Denn die Polizei rechne mit jeweils etwa 300 gewaltbereiten Fans aus Griechenland und Deutschland. Insgesamt sollen 3300 griechische Fans nach Dortmund reisen.

Bereits im Vorfeld hatte die Polizei versucht, das Gästekontingent zu reduzieren. Doch die UEFA und der DFB hatten abgelehnt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel