vergrößernverkleinern
Das Flugzeug der Spurs hat einen Motorschaden
Das Flugzeug der Spurs hat einen Motorschaden © Getty Images

Nach der klaren Niederlage beim BVB kann Tottenham Hotspur nicht sofort zurück nach England reisen. Technische Probleme zwingen die Spurs zum Bleiben.

Die Deutschland-Reise von Tottenham Hotspur steht unter keinem guten Stern.

Erst verlor das Team aus London in der UEFA Europa League deutlich mit 0:3 bei Borussia Dortmund.

Nun stecken die Spurs in Deutschland fest: Die Rückreise der Mannschaft verzögerte sich, weil Tottenhams Flugzeug einen Motorschaden hat.

Eigentlich wollte das Team noch am Abend nach dem Spiel im Signal Iduna Park vom Flughafen Münster/Osnabrück aus nach Hause fliegen.

Doch die technischen Probleme machten dem Tabellenzweiten der Premier League einen Strich durch die Rechnung und die Mannschaft musste noch eine Nacht in Deutschland verbringen.

Audio
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel