vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang erzielte in dieser Saison bereits 35 Tore für Borussia Dortmund © Getty Images

Pierre-Emerick Aubameyang feierte seine beiden Tore gegen Tottenham Hotspur auffallend zurückhaltend. Das Verhalten des Torjägers hat einen traurigen Grund.

Statt mit einem spektakulären Jubel feierte Pierre-Emerick Aubameyang seinen Doppelpack gegen Tottenham Hotspur auf introvertierte Weise - und das aus einem traurigen Grund: Der Großvater des Gabuners war vor dem Spiel verstorben

Auf Instagram schrieb Aubameyang: "Nach diesen schrecklichen Neuigkeiten war es schwer zu spielen, aber wir haben es geschafft! Zwei Tore für dich, ruhe in Frieden Großvater."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel