Video

Der BVB-Torjäger schwärmt vor dem Wiedersehen in der UEFA Europa League von seinem Ex-Coach. Seine Entwicklung zum Top-Stürmer sei maßgeblich Klopps Verdienst.

BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat vor dem Europa-League-Duell mit dem FC Liverpool  (Donnerstag ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) in den höchsten Tönen von Ex-Trainer Jürgen Klopp geschwärmt.

"Ich verdanke ihm sehr viel. Es war großartig, mit ihm zu arbeiten und er hat mir viele Dinge beigebracht. Wegen ihm bin ich der Stürmer geworden, der ich jetzt bin", sagte der Gabuner der britischen Daily Mail.

Unter Klopp gelang dem 26-Jährigen nach dem Abschied von Robert Lewandowski Richtung München im Sommer 2015 der endgültige Durchbruch in der Bundesliga. In der aktuellen Spielzeit rangiert er mit 23 Treffern auf Rang zwei der Törjägerliste hinter dem Polen (25).

Aubameyangs Topform soll nun auch Klopp am Donnerstag zu spüren bekommen.

"Dieses Spiel wird großartig für uns. Wir können ihm zeigen, dass wir hart gearbeitet haben, um dahin zurückzukommen, wo wir schon einmal waren und uns obendrein weiterentwickelt haben", so Aubameyang.

Neben dem Einzug ins Halbfinale sei die Torjägerkanone in der Liga "ein sehr großes Ziel. Natürlich ist es sehr schwer, Robert Lewandowski zu folgen. Aber es ist ein sehr reizvolles Ziel und ich bin wirklich glücklich, dass ich (gegen Bremen, Anm. d. Red.) wieder getroffen habe. Der Wettbewerb ist noch nicht vorbei. Der Kampf wird sich bis zum Ende ziehen und wir werden sehen, wer am Ende der Sieger sein wird."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel