vergrößernverkleinern
Jürgen Klopp war wenig begeistert von der Frage eines Journalisten bei der Pressekonzerenz
Jürgen Klopp verbietet seinen Spielern das Anfassen eines traditionellen Schildes © Getty Images

München - Vor jedem Heimspiel fassen die Spieler des FC Liverpool traditionell an ein altehrwürdiges Schild. Doch damit macht Jürgen Klopp nun Schluss. Eine Erklärung liefert er gleich mit.

Es ist das klassische Ritual eines jeden Spielers des FC Liverpool: Bevor es zum Heimspiel auf den Platz geht, berühren die Reds mit der Hand eine Tafel mit der Aufschrift "This is Anfield".

Doch nun macht Jürgen Klopp Schluss mit dieser Tradition. "Ich habe meinen Spielern gesagt, das 'This is Anfield'-Schild nicht anzufassen, bevor sie einen Titel gewonnen haben", sagte Klopp nach dem furiosen 4:3 in der UEFA Europa League gegen Dortmund in der Pressekonferenz. "Es ist ein Zeichen des Respekts."

Video

Nun müssen sich Daniel Sturridge, Emre Can & Co. also gedulden. Doch vielleicht hat das Warten schon in dieser Saison ein Ende. In der UEFA Europa League steht Liverpool im Halbfinale und trifft dort auf den FC Villarreal (LIVE im TV auf SPORT1, im STREAM und LIVETICKER).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel