vergrößernverkleinern
Pyrotechnik-BVB-LFC
Nach dem Tor des FC Liverpool zündeten Fans des Gegners bengalische Feuer © SPORT1

Die Fans des FC Liverpool feiern den Führungstreffer von Divock Origi mit dem Abbrennen von bengalischem Feuer. Teile der Pyrotechnik landen im Block des BVB.

Die Fans des FC Liverpool haben beim 1:1 bei Borussia Dortmund im Viertelfinal-Hinspiel der UEFA Europa League für einen Zwischenfall gesorgt.

(SPORT1 überträgt das Rückspiel zwischen Liverpool und Dortmund am Donnerstag, 14. April ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und in unserem Sportradio SPORT1.fm)

Nach dem Führungstreffer der Elf von Jürgen Klopp durch Divock Origi in der 36. Minute zündeten Anhänger der Reds im Gästeblock bengalische Feuer, wobei auch Teile der Pyrotechnik im angrenzenden BVB-Block landen.

Die Aktion forderte den Einsatz zahlreicher Ordner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel