Video

Durch den Sieg des FC Sevilla in der UEFA Europa League holt Spanien den nächsten Titel im europäischen Klubfußball. Eine beeindruckende Serie setzt sich fort.

Die spanischen Fußballvereine dominieren die Europapokal-Wettbewerbe seit der Saison 2013/14 nach Belieben.

Durch das 3:1 (0:1) des FC Sevilla im Europa-League-Finale gegen den FC Liverpool steht fest, dass das Land des amtierenden Europameisters im dritten Jahr in Folge beide Europapokale gewinnt.

Das Finale in der Champions League am 28. Mai in Mailand zwischen Real Madrid und Atletico Madrid ist eine rein spanische Angelegenheit.

Die Europapokalsieger seit 2014 im Überblick:
   

  • Champions League

   2014 Real Madrid
   2015 FC Barcelona
   2016 Real Madrid/Atletico Madrid

  • UEFA Europa League

   2014 FC Sevilla
   2015 FC Sevilla
   2016 FC Sevilla

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel