Video

München - Nach dem verlorenen Finale der Reds gegen den FC Sevilla herrscht in England Katerstimmung. Spanien feiert einen historischen Triumph. Internationale Pressestimmen.

Für Jürgen Klopp und den FC Liverpool ist der Traum vom Titel in der UEFA Europa League und damit dem Einzug in die Champions League geplatzt.

Nach dem 1:3 im Finale von Basel gegen den FC Sevilla herrscht auf der Insel dementsprechend Katerstimmung, in Spanien wird dagegen ein historischer Triumph gefeiert.

SPORT1 hat die internationalen Pressestimmen im Überblick:

ENGLAND:

Mirror: "Bruchlandung in Basel! Cokes zischender Doppelpack in der zweiten Halbzeit lässt Liverpools Europa-League-Träume in Trümmern zurück."

Daily Mail: "Klopps Flops: Schlampiges Liverpool verschenkt nach einer Pausenführung die Europa League und lässt Sevilla zum dritten Titel in Folge spazieren."

The Sun: "Schamesröte in Basel: Liverpool bricht bei einer weiteren Finalniederlage zusammen. Coke besiegelt Sevillas Sieg."

Telegraph: "Liverpools Zusammenbruch in der zweiten Halbzeit überreicht Sevilla seine dritte Europa-League-Krone in Folge."

Guardian: "Cokes Doppelpack beendet Klopps Europa-League-Träume."

Liverpool Echo: "Ein Stich ins Herz! Die Reds werden in einer desaströsen zweiten Halbzeit gedemütigt."

Independent: "Coke lässt den Doppelpack zischen - Klopps Party fällt ins Wasser."

Video

SPANIEN:

Marca: "Die Europa League gehört zu Sevilla."

AS: "Sevilla schreibt in Basel Geschichte. In einem Spiel mit buchstäblich zwei Halbzeiten ziehen Unai Emerys Schützlinge nach einem Rückstand an Liverpool vorbei und machen ihren dritten Europa-League-Titel in Folge klar."

Mundo Deportivo: "Sevilla, Fünffachchampion der Europa League. Sevilla gewinnt gegen Liverpool seinen dritten Titel in Folge, schreibt Geschichte und tritt in einen erlauchten Kreis legendärer Mannschaften ein."

El Pais: "Coke verhilft Sevilla zum fünften Titel. Die Andalusier kommen gegen Liverpool nach einer spektakulären zweiten Halbzeit zurück und machen ihren dritten Triumph in der Europa League in Folge klar."

Estadio Deportivo: "Es gibt kaum noch Worte, um die Taten des FC Sevilla zu beschreiben, Sevilla spielte die perfekte zweite Halbzeit, man sah das europäische Sevilla, das Sevilla der großen Nächte, vor dem sich alle verbeugen."

SPORT: "Sevilla holt seinen fünften Europa-League-Titel und walzt den FC Liverpool nieder. Klopp nahm ungläubig am andalusischen Tanz teil."

Video

FRANKREICH:

L'Equipe: "Die Triple-Krone. Nach Liverpools Pausenführung hat Sevilla das Spiel in der zweiten Halbzeit komplett gedreht und zum dritten Mal in Folge die Europa League gewonnen."

France Football: "Der FC Sevilla dreht das Finale der Europa League gegen den FC Liverpool und schafft ein beispielloses Triple."

ITALIEN:

Gazzetta dello Sport: "Sevilla holt den dritten Europa-League-Titel in Serie! 3:1 über Liverpool. Gameiro und ein Doppelpack von Coke machen Liverpools Führung durch Sturridge wett. Trainer Emery schreibt Geschichte."

Corriere dello Sport: "Historisches Triple für die Spanier. Sevilla steigt nach einem Sieg nach Rückstand über Liverpool und seinem dritten Europa-League-Titel in Serie in den Himmel von Basel auf."

SCHWEIZ:

Blick: "Sevilla feiert Titel-Hattrick in Europa League. Historisch. Dank einer überragenden zweiten Halbzeit macht Sevilla aus einem 0:1 ein 3:1 und feiert nach 2014 und 2015 den dritten Europa-League-Triumph in Serie. Liverpool hat in Basel das Nachsehen und wird kommende Saison europäisch nicht vertreten sein."

ÖSTERREICH:

Der Standard: "Dritter Europa-League-Titel in Serie für Sevilla. Traumafinale für Jürgen Klopp: Seine Reds verspielen eine 1:0-Pausenführung, bei den Spaniern ist Kapitän Coke mit zwei Toren Matchwinner."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel