vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-SOUTHAMPTON-SPARTA PRAGUE
Zdenek Scasny ist nicht länger Trainer von Sparta Prag © Getty Images

Der tschechische Traditionsklub Sparta Prag, Verein des ehemaligen Dortmunders Tomas Rosicky, hat sich vor dem Europa-League-Duell gegen Inter Mailand am Donnerstag aufgrund der unbefriedigenden Ergebnisse von Trainer Zdenek Scasny (59) getrennt. 

Als Interims-Coaches fungieren seine bisherigen Assistenten. In der Liga belegt der Klub den vierten Tabellenplatz, am Sonntag hatte Sparta das Derby gegen Slavia mit 0:2 verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel