vergrößernverkleinern
FC Krasnodar v FC Lokomotiv Moscow - Russian Premier League
Oleg Kononow gab überraschend seinen Rücktritt bekannt © Getty Images

Schalkes Gruppengegner Krasnodar überrascht vor dem ersten Spieltag der UEFA Europa League mit einem Trainerwechsel. Der bisherige Coach schockt auch seinen Assistenten.

Der russische Topklub FK Krasnodar, Gruppengegner des Bundesligisten Schalke 04 in der UEFA Europa League, hat unmittelbar vor dem Europacup-Auftakt einen Trainerwechsel vorgenommen.

Der bisherige Übungsleiter Oleg Kononow gab nach drei Jahren in Krasnodar am Dienstag überraschend seinen Rücktritt bekannt. Interimstrainer wird der bisherige Assistent Igor Schalimow.

"Das war für mich eine totale Überraschung. Ich kenne die Gründe für Kononows Entscheidung nicht. Wir sind nach nur sechs Spielen in der Mitte der Tabelle", sagte der 47-malige russische Nationalspieler der Tageszeitung Sport Express.

Derzeit liegt Krasnodar, das am Donnerstag (21.05 Uhr) am ersten Spieltag der Europa-League-Gruppe I beim FC Salzburg gastiert, in der russischen Liga mit acht Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Spartak Moskau auf Rang sieben.

Schalke 04 startet beim OGC Nizza in die internationale Saison (21 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel