vergrößernverkleinern
Perotti mit dem "Rabona" © SPORT1

Diego Perotti trifft beim Sieg des AS Rom gegen Pilsen mit einem "Rabona" aus dem Bilderbuch. Edin Dzeko fügt noch einen Dreierpack zum 4:1-Erfolg hinzu.

Mit einem spektakulären "Rabona" hat Diego Perotti in der Europa League für Aufsehen gesorgt. Der argentinische Mittelfeldstar des AS Rom traf mit einem Schuss durch Überkreuzen der Beine zum zwischenzeitlichen 3:1 gegen Viktoria Pilsen.

Video

Der 28-Jährige hatte bei seiner Ausführung allerdings auch ein Quäntchen Glück, da der Ball erst durch das Abwehrbein eines Gegenspielers unhaltbar abgefälscht wurde.

Dank des Dreierpacks von Ex-Wolfsburg-Stürmer Edin Dzeko setzte sich die Roma am Ende mit 4:1 durch und qualifizierte sich vorzeitig für die K.o.-Runde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel