Video

Jose Mourinho kündigt vorzeitig an, bei Zlatan Ibrahimovic die Option auf eine weitere Saison bei ManUnited ziehen zu wollen. Der Schwede selbst sieht keine Hindernisse.

Zlatan Ibrahimovic wird trotz aller Spekulationen für eine zweite Saison bei Manchester United bleiben. Das bestätigte United-Coach Jose Mourinho am Mittwoch auf der Pressekonferenz vor dem UEFA-Europa-League-Spiel gegen Feyenoord Rotterdam (Do., ab 21.05 Uhr im LIVETICKER).

"Wir werden die Option auf eine zweite Saison ziehen. Danach kann er machen, was er will", sagte der Portugiese.

Ibrahimovic war im Sommer ablösefrei von Paris Saint-Germain zum englischen Rekordmeister gewechselt und hatte zunächst einen Einjahresvertrag mit einer Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.

Ibrahimovic hatte zuletzt erklärt, es habe noch keine Verhandlungen gegeben, sich aber ebenfalls optimistisch geäußert: "Ich fühle mich gut, ich fühle mich frisch, ich fühle mich in Form - also wird es wahrscheinlich ein zweites Jahr geben."

"Ich glänze 24 Stunden am Tag. Also kommt es darauf an, wie ihr mich zum Glänzen bringen wollt. Ich betreibe seit 20 Jahren diese Sportart und ich werde älter. Aber je älter ich werde, desto besser werde ich. Ich glänze auf die eine oder andere Weise", hatte der Schwede hinzugefügt.

Der 5. Spieltag der UEFA Europa League mit AS St. Etienne gegen den FSV Mainz am 24. November ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 - zudem gibt es ab 23 Uhr die Highlights der weiteren Partien, u.a. mit Manchester United gegen Feyenoord Rotterdam und FC Schalke 04 gegen OGC Nizza.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel