vergrößernverkleinern
Feyenoord v Manchester United FC - UEFA Europa League
Paul Scholes lief über 700 Mal für Manchester United auf © Getty Images

Manchester Uniteds Legende Paul Scholes lässt nach der Niederlage bei Fenerbahce Istanbul kein gutes Haar am aktuellen Team von Trainer Jose Mourinho.

Manchester-United-Legende Paul Scholes hat die aktuelle Mannschaft des Traditionsklubs nach der 1:2-Niederlage in der UEFA Europa League bei Fenerbahce Istanbul hart attackiert und glaubt, dass es zwei weitere Jahre dauern wird, bis Star-Trainer Jose Mourinho eine schlagkräftige Truppe hat, um Titel zu gewinnen.

Video

"Nicht in der Lage, zu gewinnen"

"Es waren ziemlich schmerzhafte drei Jahre zuletzt und ich glaube die nächsten 18 Monate oder zwei Jahre werden ähnlich", zeigte sich Scholes bei BT Sports pessimistisch. "Zumindest so lange, bis dieser Manager [Jose Mourinho] drei oder vier Transferfenster hatte, um wirklich das Team zu bekommen, das er will", fügte der 41-Jährige an.

Scholes denkt, dass die Mannschaft "in zwei Jahren nicht wiederzuerkennen sein wird". Alles was man bis dahin gewinne, sei ein Bonus, so der frühere Mittelfeldspieler.

Dem aktuellen Team traut Scholes nicht viel zu: "Sie haben die letzte drei Jahre gezeigt, dass sie nicht in der Lage sind, die Liga mit diesem Team zu gewinnen", analysierte er knallhart.

United ist unter Mourinho sowohl in der Liga als auch in Europa enttäuschend gestartet und bleibt bislang klar hinter den eigenen Erwartungen zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel