vergrößernverkleinern
Paul Pogba verletzt, FK Rostov, Manchester United, Marouane Fellaini, UEFA Europa League Achtelfinale
Paul Pogba (links) muss nach einer Verletzung gegen FK Rostov verletzt raus © Getty Images

Manchester United muss wahrscheinlich mehrere Wochen auf seinen Superstar Paul Pogba verzichten. Der Franzose verletzt sich gegen FK Rostov am Oberschenkel.

Trainer Jose Mourinho vom englischen Rekordmeister Manchester United muss seinem Mittelfeld-Star Paul Pogba eine Zwangspause einräumen. Der Franzose erlitt beim 1:0-Sieg der Red Devils im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen FK Rostow eine Oberschenkelverletzung und musste in der zweiten Hälfte ausgewechselt werden.

"Es ist sicher, dass er in Middlesbrough am Sonntag und auch dem Nationalteam fehlen wird", sagte Mourinho, der eine Pause Pogbas von drei Wochen befürchtet. Den Grund für die Blessur sieht der Portugiese in den wenigen Pausen für sein hoch beanspruchtes Team.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel