Video

Im Europa-League-Viertelfinale verletzt sich Zlatan Ibrahimovic schwer am Knie. Nun soll einer der weltbesten Kniespezialisten die Karriere des Schweden retten.

Schock für Manchester United und seinen Superstar Zlatan Ibrahimovic: Der schwedische Torjäger hat sich beim Sieg im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League gegen den RSC Anderlecht einen Kreuzbandriss zugezogen.

Wie die BBC berichtet, kommt Ibrahimovic nicht um eine Operation herum und fällt mindestens für den Rest des Jahres aus. Der Verein wollte die Diagnose noch nicht bestätigen und sprach in einem Statement am Samstag lediglich von einer ernsten Bänder-Verletzung im Knie.

Beratungen mit Fachleuten in den kommenden Tagen sollen Aufschluss über das weitere Vorgehen und mögliche Behandlungsmethoden geben, hieß es vonseiten Uniteds. 

Der britischen Presse zufolge soll Ibrahimovic nun in den USA von einem der weltbesten Kniespezialisten operiert werden. Freddie Fu von der Universität Pittsburgh zählt zu den Besten seines Fachs und soll feststellen, wie schwer sich der Schwede wirklich verletzt hat.

Video

Zum letzten Mal im United-Trikot?

Angesichts der üblen Aussichten wird in der englischen Presse bereits die Frage gestellt, ob Ibrahimovic überhaupt noch mal auf den Platz zurückkehrt.

Der Vertrag des Schweden läuft im Sommer aus. Trainer Jose Mourinho strebt seit geraumer Zeit eine Verlängerung an, doch Ibrahimovic hat sich dem Vernehmen nach bislang geweigert, einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Stand er gegen Anderlecht etwa schon zum letzten Mal auf dem Platz? LA Galaxy und LA FC aus der Major League Soccer sollen an einer Verpflichtung des Angreifers interessiert sein. 

Video

Die Frage, die Sun und Telegraph stellen: Nehmen die US-Klubs womöglich Abstand von einem Transfer, jetzt da Ibrahimovic' Diagnose feststeht?

Ibrahimovic humpelt vom Platz

Gegen Anderlecht hatte der Schwede sich ohne Verschulden des Gegners nach einem Kopfballversuch am Knie verletzt. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit verdrehte sich Ibrahimovic bei der Landung das Knie und humpelte danach vom Platz.  

Mourinho hatte schon nach dem Einzug ins Halbfinale eine schlimme Verletzung befürchtet. "Ich ziehe es vor, mit einer Aussage zu warten, bis alle Tests gemacht worden sind", sagte Mourinho bei BT Sport: "Aber ich glaube, die Nachricht wird ziemlich negativ sein."

Mitspieler müssen Ibrahimovic' Traum erfüllen

Seinen Traum vom ersten internationalen Titel müssen Ibrahimovic nun seine Mitspieler erfüllen. In der UEFA Europa League trifft Manchester United im Halbfinale auf Celta Vigo (am 4. Mai gibt es das Hinspiel mit ausführlicher Vorberichterstattung ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Die Qualität des 35-Jährigen dürfte ManUnited aber nur schwer ersetzen können. Der Angreifer ist der beste Torschütze der "Red Devils", hat 28 Treffer selbst erzielt und neun vorbereitet.

Insgesamt ist der Schwede an 46 Prozent der United-Tore direkt beteiligt. Juan Mata, Marcus Rashford und Henrikh Mkhitaryan sind mit jeweils zehn Treffern die nächstbesten Torjäger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel