vergrößernverkleinern
Marcus Rashford (M.) kocht nicht gerne © Getty Images

Shootingstar Marcus Rashford von Manchester United setzt auf eine etwas andere Diät. Er lässt sich einfach sechs Mahlzeiten pro Tag nach Hause liefern.

Kochen wird überbewertet - zumindest für Marcus Rashford!

Der 19 Jahre alte Shootingstar von Europa-League-Finalist Manchester United bringt sich in Form, ohne dabei selbst am Herd zu stehen.

Er lässt sich sein Essen von dem englischen Lieferservice "Nourish Fit Food" jeden Tag nach Hause bringen. Das berichten die britischen Zeitungen Sun und Daily Mirror.

Demnach bekommt Rashford sechs gesunde, proteinreiche Mahlzeiten direkt an seine Haustür geliefert - begonnen beim Frühstück bis hin zum späten Abendsnack.

Video

Kostenpunkt für das tägliche Paket: umgerechnet knapp 60 Euro.

Bei den meisten Auswärtsspielen reist sogar ein Mitarbeiter des Lieferservices mit dem englischen Jung-Nationalspieler mit. "Wir wollen, dass sich Marcus zu jeder Zeit gut und professionell ernährt", wird ein Sprecher des Unternehmens zitiert.

Rashford zählt zu den größten englischen Nachwuchstalenten. Für United erzielte er in der bisherigen Saison elf Tore und gab sechs Vorlagen.

Im Halbfinale der UEFA Europa League gegen Celta Vigo glänzte er mit einem sehenswerten Freistoßtor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel