vergrößernverkleinern
Anja Mittag erzielte in der 33. Minute ihr 31. Länderspieltor

Die deutschen Fußballerinnen haben die Qualifikation zur WM-Endrunde im kommenden Jahr in Kanada (6. Juni bis 5. Juli) mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel (62:4 Tore) ohne Makel abgeschlossen.

Der zweimalige Welt- und achtmalige Europameister, der sein WM-Ticket bereits vor der letzten Partie in der Tasche hatte, gewann am Mittwochabend in Heidenheim 2:0 (2:0) gegen Irland.

Vor 7028 Zuschauern trafen Jubilarin Melanie Behringer (26.) und Anja Mittag (33.) für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die das Hinspiel mit 3:2 gewonnen hatte. Mittelfeldspielerin Behringer kam dabei zu ihrem 100. Einsatz im deutschen Trikot.

Damit ist die 28-Jährige die 20. Spielerin im Hunderter-Klub. Bundestrainerin Silvia Neid musste gegen die Irinnen auf neun Stammspielerinnen verzichten.

Hier gibt es alles zum Frauenfußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel