vergrößernverkleinern
Lena Goeßling löste mit den DFB-Frauen zuletzt in Russland das WM-Ticket

Bundestrainerin Silvia Neid muss im abschließenden WM-Qualifikationsspiel in Heidenheim am Mittwoch gegen Irland auf Lena Goeßling verzichten.

Die 28 Jahre alte Mittelfeldspielerin vom VfL Wolfsburg hat sich im Abschlusstraining am Dienstag eine Fraktur des Sesamknochens am rechten Grundgelenk des großen Zehs zugezogen.

Goeßling muss vier bis sechs Wochen pausieren und steht damit auch dem deutschen Meister und Champions-League-Sieger aus Wolfsburg vorerst nicht zur Verfügung. Der Fuß wird mittels eines Spezialschuhs entlastet.

Die Europameisterinnen haben das Ticket für die WM im kommenden Sommer (5. Juni bis 6. Juli) in Kanada nach neun Siegen aus neun Spielen (60:4 Tore) seit dem 4:1 in Russland am vergangenen Samstag bereits in der Tasche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel