vergrößernverkleinern
Nadine Angerer spielt für Brisbane Roar und die Portland Thorns

Fußball-Nationaltorhüterin Nadine Angerer hat bei ihrem Comeback für Brisbane Roar in der australischen W-League ihren Klub zum ersten Saisonsieg geführt.

Nach zwei Niederlagen ohne die deutsche Welttorhüterin gewann Brisbane 3:1 gegen die Newcastle Jets.

Die 35 Jahre alte Angerer hatte die ersten beiden Spiele ihres Klubs wegen der WM-Qualifikation mit der deutschen Nationalmannschaft verpasst.

Gegen die Jets war die herauslaufende Angerer beim Stand von 2:0 in der 42. Minute von Tara Andrews geschickt ausgespielt worden, doch der Schuss ging knapp neben den Pfosten.

In der 78. Minute musste die Torfrau den Ball dann aber doch noch aus dem Netz holen, nachdem die kurz zuvor eingewechselte Rhali Dobson zum 3:1 getroffen hatte.

Nadine Angerer spielt wie im Vorjahr zunächst in der australischen W-League für Brisbane Roar und kehrt danach pünktlich zum Ligastart der US-Profiliga NWSL zu den Portland Thorns zurück.

Hier gibt es alles zum Frauenfußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel