vergrößernverkleinern
Christina Julien sorgte für die Jenaer Führung

Im Samstagsspiel der Frauen-Bundesliga haben sich FF USV Jena und 1899 Hoffenheim mit 1:1 (1:0) getrennt.

Christina Julien (39.) brachte die Gastgeberinnen in Führung, Martina Moser (72.) traf zum Ausgleich für die Mannschaft aus dem Kraichgau.

In der Tabelle weist Hoffenheim auf Platz sieben acht Punkte auf. Jena als Achter hat sechs Zähler auf dem Konto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel