vergrößernverkleinern
Bayern München setzte sich souverän gegen den SC Sand durch

Die Frauen von Bayern München haben zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der Frauen-Bundesliga übernommen.

Im vorgezogenen Spiel der achten Runde gewann der FC Bayern gegen den SC Sand mit 4:0 (3:0) und löste mit 20 Punkten Doublegewinner VfL Wolfsburg (19 Zähler) ab.

Der Titelverteidiger spielt erst am Sonntag in Jena.

Die Niederländerin Vivianne Miedema (8./30.), Nationalspielerin Melanie Behringer (27.) und Eunice Beckmann (84.) trafen für die Gastgeberinnen im Stadion an der Grünwalder Straße.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel