vergrößernverkleinern
Nadine Angerer spielt für Brisbane Roar und die Portland Thorns

Die Final-Runde der australischen Frauen-Liga W-League findet in dieser Saison ohne Weltfußballerin Nadine Angerer statt.

Mit Brisbane Roar unterlag die deutsche Nationaltorhüterin am 10. Spieltag 1:2 (1:1) bei Titelverteidiger Melbourne Victory.

Nach der sechsten Saisonniederlage liegt der Vizemeister auf dem siebten und damit vorletzten Tabellenplatz und kann nicht mehr den Sprung unter die Top 4 schaffen, die sich für das Halbfinale qualifizieren.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel