vergrößernverkleinern
Ralf Kellermann stand als Spieler im Tor

Der deutsche Frauenfußball-Meister und Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit der offensiven Mittelfeldspielerin Anna Blässe vorzeitig bis 2017 verlängert.

"Sie hat über Jahre hinweg überzeugende Leistungen gezeigt und ist mit ihrer Schnelligkeit und Athletik unheimlich wertvoll für uns", sagte Cheftrainer Ralf Kellermann: "An den Erfolgen der letzten Jahre hatte sie maßgeblichen Anteil."

Die 27 Jahre alte Blässe, die 2007 vom Hamburger SV in die Auto-Stadt wechselte, ist nach Almuth Schult, Noelle Maritz, Nilla Fischer und Lena Goeßling bereits die fünfte Leistungsträgerin, die seit Anfang des Monats ihren auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängert hat.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel