vergrößernverkleinern
Abby Erceg (l.), hier gegen Abby Wambach, ist Rekordnationalspielerin Neuseelands
Abby Erceg (l.), hier gegen Abby Wambach, ist Rekordnationalspielerin Neuseelands © getty

Abwehrspielerin Abby Erceg verlässt den Bundesligisten FF USV Jena.

Die 25-Jährige wechselt zu den Chicago Red Stars in die nordamerikanische Frauenliga.

Erceg, die bereits im Sommer einige Monate für Chicago spielte, absolvierte für Jena seit 2013 30 Bundesliga- und fünf DFB-Pokalspiele.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel