vergrößernverkleinern
Leonie Maier beim Algarve Cup 2014
Leonie Maier reist mit ins Wintertrainingslager in Marbella © Getty Images

Leonie Maier kehrt nach knapp elfmonatiger Verletzungspause in den Kreis der Nationalmannschaft zurück. Die 22 Jahre alte Defensivspielerin von Bayern München ist von Bundestrainerin Silvia Neid in das 26-köpfige Aufgebot für das Wintertrainingslager in Marbella (7. bis 12. Februar) berufen worden.

Maier hatte sich im März im Training der Nationalmannschaft beim Algarve Cup in Portugal einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. "Ich freue mich sehr, dass Leonie wieder dabei ist", sagte Neid: "Sie hat in den vergangenen Monaten hart an sich gearbeitet und befindet sich auf einem guten Weg zu alter Leistungsstärke."

Das Wintertrainingslager im Marbella ist der Auftakt der Vorbereitung auf die WM in Kanada (6. Juni bis 5. Juli). "Wir wollen die uns zur Verfügung stehende Zeit nutzen, um intensiv im taktisch-technischen sowie athletischen Bereich zu arbeiten", erklärte Neid. - Das deutsche Aufgebot:

Tor: Nadine Angerer (Portland Thorns/USA), Laura Benkarth (SC Freiburg), Almuth Schult (VfL Wolfsburg), Lisa Weiß (SGS Essen)

Abwehr: Jennifer Cramer (Turbine Potsdam) Kathrin Hendrich (1. FFC Frankfurt), Josephine Henning (Paris St. Germain), Tabea Kemme (Turbine Potsdam), Annike Krahn (Paris St. Germain), Leonie Maier (Bayern München) Babett Peter (VfL Wolfsburg), Bianca Schmidt (1. FFC Frankfurt), Luisa Wensing (VfL Wolfsburg)

Mittelfeld: Fatmire Alushi (Paris St. Germain), Melanie Behringer (Bayern München), Sara Däbritz (SC Freiburg), Verena Faißt (VfL Wolfsburg), Lena Goeßling (VfL Wolfsburg), Simone Laudehr (1. FFC Frankfurt), Melanie Leupolz (Bayern München), Dzsenifer Marozsan (1. FFC Frankfurt), Anja Mittag (FC Rosengard/Schweden) Alexandra Popp (VfL Wolfsburg)

Sturm: Pauline Bremer (Turbine Potsdam), Lena Petermann (SC Freiburg), Celia Sasic (1. FFC Frankfurt)

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel