vergrößernverkleinern
SC Freiburg-Sara Däbritz
Sara Däbritz vom SC Freiburg im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den FSV Gütersloh © Getty Images

Nationalspielerin Sara Däbritz spielt ab der kommenden Saison für Bayern München. Die Europameisterin von 2013 wechselt vom SC Freiburg an die Isar, bislang erzielte die 19-Jährige in 60 Bundesligaspielen sechs Tore. Ihr Vertrag im Breisgau läuft am Saisonende aus.

"Wir bedauern sehr, dass Sara uns verlässt. Mit ihr verlieren wir eine Spielerin aus dem eigenen Nachwuchs, die bei uns zur Nationalspielerin wurde", sagte SC-Managerin Birgit Bauer: "Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihr alles Gute."

Ihr neuer Trainer Thomas Wörle freute sich über den Neuzugang bei den Münchnerinnen: "Sara ist eine junge, hochtalentierte und offensivstarke Spielerin mit bayerischen Wurzeln. In den vergangenen Jahren hat sie sich gut beim SC Freiburg entwickelt. Ich freue mich sehr, dass sie nun den nächsten, wichtigen Entwicklungsschritt beim FC Bayern München angehen möchte."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel