vergrößernverkleinern
Kerstin Garefrekes vom 1. FFC Frankfurt - Frauen Bundesliga
Kerstin Garefrekes vom 1. FFC Frankfurt spielte 130 Mal für die deutsche Nationalmannschaft © Getty Images

Die frühere Nationalspielerin Kerstin Garefrekes wird den siebenmaligen Meister 1. FFC Frankfurt auch in der kommenden Spielzeit auf den Platz führen und danach ihre aktive Karriere beenden.

Die 35 Jahre alte FFC-Spielführerin hat ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

Danach möchte die zweimalige Welt- und zweimalige Europameisterin, die 130-mal für Deutschland spielte, ihre Fußballschuhe an den Nagel hängen.

"Ich bin sehr motiviert, die sportlichen Ziele des 1. FFC Frankfurt auch in der nächsten Saison zu verfolgen und den schon viele Jahre gemeinsam erfolgreichen Weg noch eine Etappe weiterzugehen", sagte Garefrekes, die seit 2004 für den FFC spielt: "Nach reiflicher Überlegung bin ich allerdings zu dem Entschluss gekommen, meine Karriere nach der Saison 2015/16 zu beenden und einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel