vergrößernverkleinern
Bianca Schmidt wechselt aus Frankfurt zu Turbine Potsdam
Bianca Schmidt wechselt aus Frankfurt zu Turbine Potsdam © Getty Images

Nationalspielerin Bianca Schmidt kehrt zum sechsmaligen Frauenfußball-Meister Turbine Potsdam zurück.

Die 25-Jährige, die bereits von 2006 bis 2012 das Turbine-Trikot trug, wechselt vom 1. FFC Frankfurt zurück nach Brandenburg und unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Bianca eine Spielerin für die nächsten beiden Jahre verpflichten konnten, die praktisch zu ihren Wurzeln zurückkehrt. Wir halten die Tür für Spielerinnen stets offen", sagte Turbines Cheftrainer Bernd Schröder. Auch Schmidt freut sich auf ihre Rückkehr in die Havelstadt: "Ich freue mich darauf, zu dem Verein zurück zu kommen, wo meine sportliche Karriere einst begonnen hat und wo ich meine ersten großen Erfolge feiern konnte."

Die einstige Stürmerin, inzwischen zur Defensivspezialistin umgeschult, gewann mit Potsdam viermal die deutsche Meisterschaft (2009, 2010, 2011, 2012) sowie im Mai 2010 den Champions-League-Titel.

Mit der A-Nationalmannschaft gewann sie zweimal die Europameisterschaft (2009, 2013).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel