vergrößernverkleinern
Anouschka Bernhard DFB-Frauen Junioren U 17
Anouschka Bernhard belegte im Trainerlehrgang 2009 Platz 2 hinter Holger Stanislawski © Getty Images

Die deutschen U-17-Fußballerinnen bestreiten bei der EM-Endrunde (22. Juni bis 4. Juli) das Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Island.

Dies ergab die Auslosung am Mittwoch in Reykjavik. Weitere Gegner des Titelverteidigers sind am 25. Juni der fünfmalige Europameister Spanien sowie drei Tage später England.

"Das ist eine starke Gruppe mit drei interessanten und unterschiedlichen Gegnern, allerdings gibt es unter den acht qualifizierten Teams auch keine schwachen Mannschaften", sagte Trainerin Anouschka Bernhard.

Die beiden besten Teams der zwei Gruppen erreichen das Halbfinale - unter normalen Umständen dürften dies Deutschland und Spanien sein, die sich bei der vergangenen Endrunde vor zwei Jahren im Endspiel duellierten.

"Spanien hat natürlich eine hohe Qualität, ohnehin besteht eine Konkurrenzsituation zwischen Deutschland und Spanien", sagte Bernhard.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel