vergrößernverkleinern
Colin Bell ist Trainer des 1. FFC Frankfurt
Colin Bell plant weiterhin mit Celia Sasic © Getty Images

Trainer Colin Bell glaubt weiterhin an einen Verbleib von Top-Torjägerin Celia Sasic (26) beim siebenmaligen Frauenfußball-Meister 1. FFC Frankfurt.

"Ich bin guter Dinge, dass sie am 1. August doch mit ins Trainingslager fährt", sagte der Engländer auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Finale am Donnerstag (18.00) in Berlin gegen Paris St. Germain und betonte: "Das spielt in meinen Gedanken über das Finale keine Rolle."

Anfang der Woche war durch einen Medienbericht an die Öffentlichkeit gekommen, dass die Nationalstürmerin ihren Vertrag per Option bereits zum 30. Juni gekündigt hat.

Der Verein hatte bei der Verpflichtung 2013 einen abgeschlossenen Dreijahresvertrag vermeldet.

Bell will seiner Stürmerin im Sommer aber zunächst den nötigen Freiraum für die Entscheidungsfindung geben: "Ich kenne Celia seit vier Jahren. Es ist ihr gutes Recht, sich nach einer harten Saison Bedenkzeit zu nehmen."

Spekuliert wird sowohl über einen Wechsel ins Ausland als auch ein mögliches Karriereende nach der WM in Kanada (6. Juni bis 5. Juli).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel