vergrößernverkleinern
SC Sand v FF USV Jena - Spieltag 1 Allianz Frauen-Bundesliga
Daniel Kraus ist seit 2012 Cheftrainer beim FF USV Jena © Getty Images

Der finanziell in Schieflage geratene Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena kann dank des belgischen Investors Roland Duchatelet durchatmen.

Nach Viertligist Carl Zeiss Jena erhält auch der USV eine Finanzspritze von Duchatelet, um das drohende Defizit von 200.000 Euro aufzufangen.

"Wir sind froh, dass wir einen privaten Darlehensgeber finden konnten, der uns die Chance gibt, den Verein mit unserem Konzept zu konsolidieren. Ich möchte aber ganz klar verstanden wissen, dass diese Maßnahme nur die wirtschaftliche Negativentwicklung der vergangenen Spielzeiten ausgleicht und man jetzt bei Null beginnt", wurde Klub-Präsident Falk Buchmann in einer Pressemitteilung zitiert.

Duchatelet, seit Anfang 2014 bei Carl Zeiss Jena engagiert, gehören über eine Firma eine ganze Reihe europäischer Klubs. Am prominentesten ist der belgische Vize-Meister Standard Lüttich, aber auch der englische Zweitligist Charlton Athletic und der spanische Zweitligist AD Alcorcon gehören zum "Portfolio".

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel