vergrößernverkleinern
Caroline Hansen wird Norwegen bei der WM fehlen
Caroline Hansen wird Norwegen bei der WM fehlen © Getty Images

Herber Rückschlag für Vize-Europameister Norwegen: Der deutsche Gruppengegner muss bei der WM in Kanada (6. Juni bis 5. Juli) ohne Caroline Hansen auskommen.

Die Offensivkraft vom DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg laboriert laut dem norwegischen Verband NFF bereits seit längerer Zeit an einer Entzündung der Patellasehne ("Jumper's knee"), die nun einem Einsatz der 20-Jährigen bei der Endrunde im Wege steht.

"Es war mein großer Traum, die WM zu spielen. Aber wegen der Schmerzen in letzter Zeit war mir klar, dass es schwer werden würde. Natürlich bin ich enttäuscht, aber ich habe die besten Jahre noch vor mir", sagte Hansen.

"Jeder Coach will eine gesunde Spielerin mit Carolines Fähigkeiten im Kader haben. Aber es ist in erster Linie traurig für sie. Wir reisen auch so mit einem starken Kader nach Kanada", sagte Trainer Even Pellrud, der Anja Sönstevold (LSK Kvinner) nachnominierte.

Norwegen trifft in Kanada in Gruppe B auf Thailand (7. Juni), Deutschland (11. Juni) und die Elfenbeinküste (15. Juni).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel