vergrößernverkleinern
Japan v Switzerland: Group C - FIFA Women's World Cup 2015
Kozue Ando (l.) verletzt sich bei einem Zusammenstoß mit der Schweizer Torhüterin schwer © Getty Images

Für Weltmeisterin Kozue Ando (32) vom Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt ist die WM in Kanada nach nur einem Spiel beendet.

Die japanische Offensivspielerin erlitt in der Nacht zum Dienstag gegen die Schweiz (1:0) bei einem Zusammenprall mit Torfrau Gaelle Thalmann einen Bruch des linken Sprunggelenks.

Laut Auskunft ihres Vereins soll Ando in Japan operiert werden. Die Szene, in der sie sich verletzte, hatte zum Foulelfmeter geführt, den Aya Miyama zum Siegtor verwandelte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel