vergrößernverkleinern
Ramona Bachmann
Ramona Bachmann spielte zuletzt für den schwedischen Meister FC Rosengard © Getty Images

Frauenfußball-Vizemeister VfL Wolfsburg hat auf den Abgang der japanischen Ex-Weltmeisterin Yuki Ogimi reagiert und die Schweizer Nationalspielerin Ramona Bachmann verpflichtet.

Die 24-Jährige kommt vom schwedischen Meister FC Rosengard und unterschrieb einen Vertrag bis 2018.

"Sie gehört für mich zu den besten Offensivspielerinnen der Welt", sagte Trainer Ralf Kellermann. Ogimi, 2011 mit Japan Weltmeisterin, war vor zwei Wochen zum Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt gewechselt.

Zudem fällt Weltfußballerin Nadine Keßler nach der neunten Knieoperation für unbestimmte Zeit aus.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel