vergrößernverkleinern
SGS Essen  - Team Presentation
Madeline Gier sorgt für das Siegtor der Essenerinnen © Getty Images

Die SGS Essen hat in der Frauenfußball-Bundesliga zumindest für einen Tag den zweiten Tabellenplatz erobert.

Das Team von Trainer Markus Högner bezwang Schlusslicht 1. FC Köln durch ein Last-Minute-Tor von Madeline Gier (90.+1) mit 3:2 (2:1). Mit 13 Punkten hat Essen nach sieben Spielen derzeit nur Titelverteidiger Bayern München (16) vor sich.

Linda Dallmann (12.) und Lea Schüller (35.) hatten Essen vor der Pause zweimal in Führung gebracht, für Köln glichen Claudia Kalin (21.) und Yvonne Zielinski (50.) jeweils aus.

Der Aufsteiger wartet somit weiter auf seinen zweiten Punktgewinn der Saison.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel