vergrößernverkleinern
Wolfsburg-Potsdam
Pokalsieger VfL Wolfsburg trifft im Viertelfinale auf Vorjahresfinalist Turbine Potsdam © Getty Images

Im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen kommt es zur Neuauflage des vergangenen Endspiels zwischen Turbine Potsdam und Titelverteidiger VfL Wolfsburg.

Das ergab die Auslosung am Sonntag in der Pause des Liga-Duells zwischen Bayern München und dem SC Sand.

Dem deutschen Meister aus München bescherte Ex-Nationalspielerin Navina Omilade als Losfee ein Auswärtsspiel beim Bundesliga-Neuling Werder Bremen, FF USV Jena empfängt den SC Sand, der einzige noch im Wettbewerb verbliebene Zweitligist, 1. FC Lübars, tritt gegen den SC Freiburg an.

Ausgespielt wird die Runde der letzten Acht am 9. Dezember, das Halbfinale ist für den 3. April 2016 terminiert. Das Endspiel wird am 21. Mai 2016 in Köln ausgetragen. Im Finale am 1. Mai dieses Jahres hatte sich Wolfsburg 3:0 gegen Potsdam durchgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel