vergrößernverkleinern
1. FFC Frankfurt v Paris St. Germain - UEFA Women's Champions League Final
Kerstin Garefrekes ist ehemalige deutsche Nationalspielerin © Getty Images

Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt muss im Hinspiel des deutschen Champions-League-Halbfinales der Frauen gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag (19.15 Uhr) womöglich auf Kapitänin Kerstin Garefrekes und Dzsenifer Marozsan verzichten.

Garefrekes (36) hat am vergangenen Sonntag im Top-Spiel bei Meister Bayern München (1:0) zwei Außenbandanrisse im linken Sprunggelenk erlitten. Marozsan (24) laboriert an Muskelprellungen in beiden Waden.

Beide Mittelfeldspielerinnen werden das Bundesliga-Spiel am Mittwoch (18.30 Uhr) gegen den SC Freiburg auf jeden Fall verpassen. Das gab der Klub am Dienstag bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel